Kommunalunternehmen für Abfall-Vermeidung,
Information und Verwertung im Oberland

Wir ent-sorgen für Sie

Häufig gestellte Fragen

Zu fast allen Themen der Abfallwirtschaft gibt es hier auf der Homepage umfangreiche Informationen. Darüber hinaus können Sie Informations-Material herunterladen oder anfordern. 

Wo ist der nächste Wertstoffhof und was kann ich dort entsorgen?

Einen Werstoffhof finden Sie in jeder Gemeinde des Landkreises (außer Tegernsee), in Schliersee, Waakirchen und Warngau haben wir zwei Höfe eingerichtet.
Folgende Wertstoffhöfe stehen Ihnen für die Entsorgung zur Verfügung: Bad Wiessee, Bayrischzell, Fischbachau, Gmund, Hauserdörfl, Hausham, Holzkirchen, Irschenberg, Kreuth, Miesbach, Neuhaus, Otterfing, Rottach-Egern, Schaftlach, Schliersee, Valley, Wall, Warngau, Weyarn.
Entsorgungsmöglichkeiten:
Altglas, Altholz (Ausnahme: Schliersee, Wall), Altkleider/Schuhe, Altmetall, Altpapier und Kartonagen, Altspeisefett und -öl, Bauschutt (Ausnahme: Schliersee, Wall), CD's, Elektrogeräte aus privaten Haushalten (Ausnahmen: Schliersee, Wall), Folien, Grün- und Gartenabfälle (Ausnahme: Hausham, Schliersee, Wall), Leichtverpackungen aus Metall, Kunststoff und Verbundmaterialien, Naturkork, weniger gefährliche Problemstoffe, Styropor, Wachs.
Mehr Informationen

Ich bin neu im Landkreis und brauche Abfallbehälter

Für die Abfallentsorgung ist das VIVO Kommunalunternehmen zuständig. Lediglich in Tegernsee ist die Restmüllentsorgung Angelegenheit der Stadt. An-, Um- oder Abmeldungen von Behältern erledigen Sie beim VIVO Kommunalunternehmen, Valleyer Str. 60, 83627 Warngau.

Unsere Verwaltung ist geöffnet von Mo - Fr  8.00 - 12.00 Uhr und Mo bis Do 13.00 - 16.30 Uhr.
Telefonisch erreichen Sie uns unter Tel. 08024 9038-50, per E-Mail unter info@vivowarngau.de

Was mache ich mit Sperrmüll?

Sperrige Gegenstände, sofern Sie noch gut erhalten sind, entsorgen Sie kostenfrei im Flohmarkt des Wertstoffzentrums Warngau. Eine weitere Möglichkeit ist die Anmeldung zu kostenpflichtigen Sperrmüllabfuhr. Sperrmüllkarten für die Abholung erhalten Sie auf Anforderung beim VIVO Kommunalunternehmen, Tel. 08024 9038-50 oder über unser Kontaktformular. Auch an den Wertstoffhöfen können Sie Sperrmüll kostenpflichtig entsorgen. In Schliersee und Wall gibt es aus Platzgründen keine Entsorgungsmöglichkeit für Altholz, Elektrogeräte und Grüngut.
Mehr Informationen

Wann kommt die Müllabfuhr

Restmüllbehälter werden 14-tägig geleert, Biotonnen wöchentlich und Papierbehälter alle 4 Wochen. Die Abfuhrkalender für alle Gemeinden finden Sie hier. Gerne können Sie auch das viva-Magazin mit dem Gesamtabfuhrplan für Ihre Gemeinde anfordern oder bei Ihrer Gemeindeverwaltung abholen. Es erscheint jedes Jahr im Dezember und wird von der Post an alle Haushalte verteilt. Nutzen Sie auch unseren kostenlosen Service Abfuhrtermine per E-Mail!

Meine Tonne wurde nicht geleert

Bitte überprüfen Sie zuerst selbst mögliche Ursachen:

  • Stand Ihre Tonne am richtigen Abfuhrtag ab 6 Uhr morgens gut sichtbar am Straßenrand bereit?
  • Ist die Gebühren- oder Kontrollmarke aufgeklebt? Ist die Nummer zu erkennen?
  • Ist Ihre Tonne stark überfüllt, lässt sich der Deckel nicht mehr schließen, ist der Inhalt stark verpresst oder festgefroren?
  • Ist Ihre Tonne falsch befüllt?
  • War die Zufahrt versperrt, z. B. durch Fahrzeuge oder in den Fahrweg hineinragende Äste? Das Fahrzeug benötigt in Höhe und Breite jeweils 4m für die Durchfahrt.
Bitte beachten Sie:
Kann Ihr Grundstück vom Müllfahrzeug nicht oder nur unter erheblichen Schwierigkeiten angefahren werden, sind Sie lt. Abfallwirtschaftssatzung verpflichtet, die Tonnen selbst zur nächsten ordnungsgemäß anfahrbaren öffentlichen Verkehrsfläche zu bringen und von dort zeitnah wieder zu entfernen!
Falls keine der genannten Ursachen zutrifft, rufen Sie uns bitte umgehend an, Telefon 08024 9038-50.

Wie hoch sind die Müllgebühren im Landkreis Miesbach?

Die Müllgebühr setzt sich aus Grund- und Leistungsgebühr zusammen. Die Grundgebühr richtet sich nach der Größe der Restmülltonne, beträgt aber mindestens 100 Euro / Jahr. Für 60, 80 und 120 Liter-Tonnen gilt dabei der gleiche Tarif. Über die Grundgebühr werden u. a. der Kapitaldienst für Wertstoffhöfe finanziert und zum Teil Bioabfall- und Problemmüllentsorgung, Maßnahmen zur Abfallvermeidung wie Häckselaktion und Flohmarkt etc. abgedeckt. Dazu kommt noch eine Leistungsgebühr, die je Liter Behältervolumen 1 Euro im Jahr beträgt (Ausnahme Tegernsee und Bad Wiessee) sowie ggfs. eine Leistungsgebühr für die Biotonne.
Die Kosten für die Kompostierung des Bioabfalls sind in der Gebühr für die Restmülltonne enthalten. Leerungskosten werden über eine gesonderte Gebühr abgedeckt.
Mehr Informationen

Was ist Problemmüll und welche Entsorgungsangebote gibt es?

Unter Problemmüll verstehen wir gefährliche Abfälle, mit deren Umgang besondere Sorgfalt und Verantwortung erforderlich sind. So muss Problemmüll vom Restmüll getrennt gesammelt und behandelt werden, damit keine Umweltschäden entstehen. Unterschieden wird bei den Entsorgungsmöglichkeiten zwischen weniger gefährlichen Problemstoffen, die Sie an jedem Wertstoffhof abgeben können und besonders gefährlichen Problemstoffen, die nur bei der Mobilen Problemmüllsammlung und einmal wöchentlich im Wertstoffzentrum Warngau angenommen werden.
Mehr Informationen

Kann ich Abfallentsorgungsanlagen im Landkreis Miesbach besichtigen?

Seit Gründung des Wertstoffzentrums Warngau haben Bürger und Gäste unseres Landkreises die Möglichkeit, bei öffentlichen Führungen die Hintergründe der Abfallwirtschaft näher kennen zu lernen. Eine kurze theoretische Einführung und der etwa 2-stündige Rundgang über das Gelände führt Sie zu allen wichtigen Stationen, sei es das Kompostwerk mit Bioabfallvergärungsanlage, die Waage, die Problemmüllannahmestelle, die Müllumladestation, usw.
Führungen beginnen um 9 Uhr im Erdgeschoss des Verwaltungsgebäudes. Sie finden bei jedem Wetter statt. Festes Schuhwerk ist empfehlenswert.

Termine teilen wir Ihnen auf Anfrage gerne mit, Tel. 08024 9038-0, -46. Sie werden auch in der örtlichen Presse sowie auf unserer Startsteite unter Aktuelles veröffentlicht.

Wichtig!
Auch wenn Sie sich kurzfristig zu einer Führung entschließen sollten, bitten wir auf jeden Fall um Ihre telefonische Anmeldung unter Telefon 08024 9038-0.

Wir sind ausgezeichnet! UMWELTPAKT BayernTÜV Süd EMAS Gütezeichen Kompost RAL

© 2017 VIVO Warngau - Alle Rechte vorbehalten

Sitemap nach oben Seite drucken

Impressum | Datenschutzerklärung | Presse